Stundenastrologie – was du schon immer wissen wolltest

Einführung in die Stundenastrologie – Live und hier im Blog.

Es gibt eine live Einführung in die Stundenastrologie und ich starte hier eine Blogpost-Serie. Zunächst zur Live-Einführung. Bald ist es so weit. Yepp. Es gibt eine Konferenz in der World Divination Association. Es warten auf dich Einführungen zu den verschiedensten Gebieten – und alles kostenlos. Ist das nicht toll. Hier ein paar Themen: Stundenastrologie, Lenormandkarten, Kipperkarten, Tunen, Tarot u. v.

Und das Beste – es die Einführungen sind alle umsonst. Lass dir das nicht entgehen. Melde dich hier an, dann kannst du dabei sein. Du hast an dem Wochenende keine Zeit? Kein Problem, du kannst dir die Videos auch noch nachträglich ansehen, jedenfalls wenn du dich angemeldet hast.

Ich bin eingeladen worden, etwas über Stundenastrologie zu sagen. Notiere dir den 31.7. um 14:00. Da erfährst du mehr – allerdings ist es nicht in Deutsch, sondern Englisch.

Hier geht es zur Registrierung

Sundenastrologie – so geht es

Hier auf meiner Seite werde ich eine kleine Blogpostserie zum Thema Stundensastrologie schreiben. Schau immer mal wieder rein. Hier ein paar Themen, die auf dich warten.

  • Was ist Stundenastrologie – was kann sie für dich tun
  • wie gehst du vor – die Frage
  • wie ist das mit dem Zeitpunkt – was nehme ich als Geburtszeit für das Horoskop
  • Stundenastrologie – Beispiele wie es geht
  • Stundenastrologie und Partnerschaftsfragen
  • Du hast etwas verlegt – Stundenastrologie hilft Dir das Verlegte zu finden
  • wie findest du heraus, was dein Chef von dir hält – so geht es
  • u.v.m

Neugierig? – dann bleib dran.

Eine echter Fall: “Wie geht es meiner Tochter im moment?”

Meine Tochter war auf Reisen und wie alle Mütter, habe ich mir Sorgen gemacht. Geht es ihr gut, alles in Ordnung, hat sie genug zu essen … Da kann ich einfach nicht aus meiner Haut. Jetzt hätte ich natürlich ganz simpel eine Nachricht schicken können „geht es dir gut, alles ok?“. Mir als Teenager hätte das nicht gefallen und ich bin ja nicht Johnny Controlleti.

Ich habe also schnell ein Horoskop auf die Frage gemacht – ich will meine Tochter ja nicht nerven. Der Zeitpunkt an dem mir die Frage kam und der Ort wo ich in dem Moment bin, sind die Daten, die ich dazu eingeben habe. Dazu in einem anderen Blogpost mehr.

Ich zeige jetzt einfach nur, auf was es bei diesem Horoskop ankommt.

Die Planeten, stehen für die beteiligten Menschen, also muss ich den Planeten finden, der für meine Tochter steht. Alle anderen Planeten zeige ich hier nicht – sie sind irrelevant. Der Planet, der für mich steht, den brauche ich nicht. Ich habe bei dem Thema keinen Einfluss – wie auch ich bin ja über tausend Kilometer entfernt. Egal wie gut oder schlecht mein Planet steht, das hat mit der Frage ja so gar nichts zu tun.

Also – welcher Planet steht für meine Tochter. Das finden wir über das Haus heraus. Jedem Haus sind Bedeutungen zugeordnet. Das Haus zu dem Kinder gehören, ist Haus 5. Super. Jetzt schauen wir, welches Zeichen an der Spitze des 5. Hauses steht. Hier finden wir Krebs. Krebs ist das Zeichen, das zwei liegende Fische zeigt. Es sieht aus wie eine liegende 6 und 9.

Jedes Zeichen hat einen Planetenherrscher. Für Krebs ist das der Mond. Der Mond stellt also meine Tochter dar.

An der Stellung kann ich nun erkennen, wie es ihr geht. Es gibt eine Tabelle mit Würden von der ich ableiten kann, wie es ihr geht – ich werde sie in einem anderen Blog noch genauer diskutieren. Hier geht es nur darum zu zeigen, wie eine Deutung funktioniert. Diese Tabelle ist von Ptolemäus und wurde auch vom bedeutenden Stundenastrologen William Lilly verwendet. Daraus ersehen wir, dass der Mond wirklich unglaublich gut steht, er ist sogar erhöht. Wenn ich das nun auf die Situation übersetze, dann geht es ihr unglaublich gut, sie springt wahrscheinlich aufgeregt hin und her, weil sie völlig außer Rand und Band ist, so gut geht es ihr.

Gehen wir einen Schritt weiter. Wenn ich jetzt Uranus dazu zeige, dann sehen wir, dass Uranus einen großen Einfluss auf sie hat. Uranus, der Kreis mit dem Punkt und dem Pfeil nach oben, steht nur ca. 1° von ihr entfernt.

Uranus ist der Planet der Elektrizität. Das heißt zu dem erhöhten Mond kommt noch der aufgeregte Charakter, das Elektrisierende von Uranus dazu. Da ist sie so happy, dass sie fast abhebt. Was will eine Mutter mehr.

Hätte ich Karten gelegt, hätte ich wahrscheinlich gedacht, dass ich meine Hoffnungen gelegt habe. Das ist ja die Krux beim Kartenlegen. Ist ein Thema wichtig, dann ist die Legung einfach nicht neutral. Ich selbst lege so oft meine schlimmsten Befürchtungen oder die größten Hoffnungen. Das ist bei der Stundenastrologie anders. In solchen Situationen vertraue ich nur auf die Astrologie. Da bekomme ich echte Antworten.

Okay – zurück zu unserem Chart. Sie ist also auf Wolke 7. Ich bin begeistert. Sie ist ja nicht alleine unterwegs, ihr Freund ist dabei. Er hat ja eher Einfluss darauf, wie es ihr geht. Der Partner, egal ob verheiratet oder nicht, oder auch nur Kollege ist immer im gegenüberliegenden Haus. Nachdem es um meine Tochter geht und ihren Freund, checke ich das Haus gegenüber. Das Haus gegenüber von Haus 5 ist Haus 11.

Dann schauen wir dort. An der Spitze ist Steinbock. Dieses Zeichen, das wie ein V mit einem Häkchen aussieht steht für Steinbock. Nun hat Steinbock ja auch einen Herrscher und das ist Saturn. Der Pfeil im Chart zeigt hier auf Saturn. Das ist der Freund und Saturn steht in seinem eigenen Haus. Das heißt ihrem Freund geht es auch gut, er hat nicht diese überbordende gute Laune denn er ist nicht erhöht, aber es geht ihm prima. Wo Saturn steht ist er im Exil des Monds. Das ist ein Begriff aus der Tabelle der Würden. Er steht aber auch noch in den Grenzen des Mondes.

Was sagt uns das. Ihre extrem gute und elektrisierende gute Laune ist wohl etwas zu viel für ihn. Er freut sich, dass es ihr gut geht, aber zu viel ist zu viel.

Ich habe sie später mal gefragt, wie es denn an diesem Tag ging und tatsächlich. Sie war so hin und weg, dass sie gar nicht ruhig sitzen konnte. Ich glaube wir kennen das alle, wenn man fast platzt vor guter Laune, und genau so ging es ihr. Und tatsächlich war es für ihren Freund etwas zu viel. Nicht, dass er sauer war, aber die Unruhe und das Überbordende waren halt zu viel für ihn.

Das war ein kleines Beispiel für Stundenastrologie. Sobald du mit den Regeln vertraut bist, hast du so ein Horoskop in nullkommanichts gedeutet. Es reicht ein Blick und alles ist klar. Natürlich reicht nicht immer ein einziger Blick. Aber ganz oft ist schnell klar um was es geht, wie der Hase läuft.

Weiter geht es dann im nächsten Blogartikel zur Stundenastrologie. Schau einfach ab und zu rein. Das wird spannend. Aber Vorsicht, irgendwann lässt dich die Stundenastrologie nicht mehr los.

Momentan gibt es meine Kurse nur in Englisch – falls das was ist, hier der Link